Golf Laser Entfernungsmesser Test

In diesem Testbericht haben wir folgende drei Laser Entfernungsmesser für die Eignung beim Golf im Test geprüft.

Ranking
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Bild
Golflaser.de - Golf Laser Entfernungsmesser "Eagle 600 Solar" - RocketGolf
Naturalife Entfernungsmesser, Rangefinder, Lasermessgerät Multifunktionaler Distanzmesser mit Aufladbarer Batterie 600 Meter Reichweite Winkelmessung Geschwindigkeitsmessung 18-300km
Bushnell Tour V4 Jolt Laserentfernungsmesser, White, 4 x 7.9 x 10.4 cm
Modell
RocketGolf Eagle 600 Solar
Naturalife Entfernungsmesser
Bushnell Golf Tour V4
Messbereich
5 bis 600 m
5 bis 600 m
bis 900m
(Fahnen bis 360m)
Genauigkeit
± 1m
± 0,5 Meter
±1m
Vergrößerung
6x
6
5x
Laserklasse
1
1
1
Vorteile

+ Anwendung
+ Hohe Präzision
+ Regenmodus
+ Solarbetrieben
+ Verarbeitung
+ Zielerfassung

+ Ergonomie
+ Gewicht
+ Gute Optik
+ Hohe Präzision
+ Preis-Leistung
+ Reichweite

+ Fahnenfinder
+ Für Profis
+ Hohe Reichweite
+ Rutschfester Griff
+ Regenfest
+ Schneller Fokus

Nachteile

- keine

- Display Helligkeit
- Anleitung

- teuer

Fazit
Guter Allrounder mit hoher Präzision und Qualität
Super Preis-Leistungs-Verhältnis. Ideal für Einsteiger.
Bestes Gerät im Test, aber teuer und daher nur für Profis sinnvoll
Bewertung
Preis
189,99 EUR
89,99 EUR
289,00 EUR
Ranking
Platz 1
Bild
Golflaser.de - Golf Laser Entfernungsmesser "Eagle 600 Solar" - RocketGolf
Modell
RocketGolf Eagle 600 Solar
Messbereich
5 bis 600 m
Genauigkeit
± 1m
Vergrößerung
6x
Laserklasse
1
Vorteile

+ Anwendung
+ Hohe Präzision
+ Regenmodus
+ Solarbetrieben
+ Verarbeitung
+ Zielerfassung

Nachteile

- keine

Fazit
Guter Allrounder mit hoher Präzision und Qualität
Bewertung
Preis
189,99 EUR
Ranking
Platz 2
Bild
Naturalife Entfernungsmesser, Rangefinder, Lasermessgerät Multifunktionaler Distanzmesser mit Aufladbarer Batterie 600 Meter Reichweite Winkelmessung Geschwindigkeitsmessung 18-300km
Modell
Naturalife Entfernungsmesser
Messbereich
5 bis 600 m
Genauigkeit
± 0,5 Meter
Vergrößerung
6
Laserklasse
1
Vorteile

+ Ergonomie
+ Gewicht
+ Gute Optik
+ Hohe Präzision
+ Preis-Leistung
+ Reichweite

Nachteile

- Display Helligkeit
- Anleitung

Fazit
Super Preis-Leistungs-Verhältnis. Ideal für Einsteiger.
Bewertung
Preis
89,99 EUR
Ranking
Platz 3
Bild
Bushnell Tour V4 Jolt Laserentfernungsmesser, White, 4 x 7.9 x 10.4 cm
Modell
Bushnell Golf Tour V4
Messbereich
bis 900m
(Fahnen bis 360m)
Genauigkeit
±1m
Vergrößerung
5x
Laserklasse
1
Vorteile

+ Fahnenfinder
+ Für Profis
+ Hohe Reichweite
+ Rutschfester Griff
+ Regenfest
+ Schneller Fokus

Nachteile

- teuer

Fazit
Bestes Gerät im Test, aber teuer und daher nur für Profis sinnvoll
Bewertung
Preis
289,00 EUR

Was ist ein Golf Laser Entfernungsmesser?

Der Laser Entfernungsmesser aus unserem Test ist ein Messwerkzeug für den Golfsport. Die integrierte Optik funktioniert wie ein Fernglas mit Objektiv und Okular und dient zum Zielen. Mittels Fadenkreuz im Strahlengang kann das Ziel anvisiert werden. Auf Knopfdruck wird ein Laserstrahl ausgesendet, der vom Objekt zurück reflektiert wird. Aus der Laufzeit des Laserstrahls wird die Entfernung berechnet und auf einem Display ausgegeben. Dies funktionierte bei allen Golf Laser Entfernungsmessern in unserem Test mehr als gut. Nach unseren Erfahrungen ist der Einsatz insbesondere auf solchen Bahnen sinnvoll, wo Markierungspfähle am Fairway fehlen oder lediglich flache Deckel mit Entfernungszahlen vorhanden sind. Auch für strategische Entscheidungen bei Wasserhindernissen oder Sandbunkern ist ein Golf Laser Entfernungsmesser besonders hilfreich um das eigene Golfhandicap zu verbessern.

Der Testsieger: RocketGolf Eagle 600 Solar Entfernungsmesser

Golflaser.de - Golf Laser Entfernungsmesser 'Eagle 600 Solar' - RocketGolf
32 Bewertungen
Golflaser.de - Golf Laser Entfernungsmesser "Eagle 600 Solar" - RocketGolf
  • Solarpanel mit eingebautem Akku (Batterie optional)

Der RocketGolf Eagle 600 Solar Entfernungsmesser wird unser Testsieger in diesem Testbericht. Mit diesem Gerät haben wir ausschließlich positive Erfahrungen auf dem Golfparcours gemacht. Das fängt bereits bei der wertigen Verarbeitung der Komponenten und der angenehmen Ergonomie an. Die Optik ist hochwertig und bietet im Test gestochen scharfe Vergrößerungen. Insgesamt liegt der Messbereich bei maximal 600m. In der Praxis kann man bis ca. 400m ganz gut messen, darüber wird es hakelig. Die Messungenauigkeit von ± 1m ist ebenfalls ein sehr gut Wert für die Präzision vom RocketGolf Eagle 600 Solar Entfernungsmesser.

Besonders praktisch ist beim Testsieger das verbaute Solarpanel mit dem sich der Akku in der Sonne automatisch auflädt. Vor Inbetriebnahme haben wir das Gerät einen Mittag lang der Sonne ausgesetzt um die Akkus zu laden. Anschließend langt in unserem Test das Tageslicht zur Erhaltung der Einsatzleistung. Das macht das Mitführen von Ersatzbatterien überflüssig und garantiert, dass man während dem Flight nicht vom Strommangel überrascht wird. Für den Fall dass es regnet, gibt es einen extra Regenmodus, in dem die Präzision der Messungen im Test ebenfalls gewährleistet war.

Die Messung mit dem RocketGolf Eagle 600 Solar Entfernungsmesser geht in Sekundenschnelle und auch die Fahne lässt sich sehr gut anvisieren. Dank sechsfacher Vergrößerung sieht man sein Ziel in der Entfernung deutlich und kann trotzdem noch das Zittern der Hand ausgleichen, ohne das es zu stark wackelt. Das Display könnte für unseren Geschmack noch einen Tick heller sein, damit es sich auch für den abendlichen Freizeitgebrauch oder als Entfernungsmesser bei der Jagd in der Dämmerung einsetzen lässt. Für den Golfsport lässt der RocketGolf Eagle 600 Solar jedoch keine Wünsche offen.

Golf- Laser Entfernungsmesser Test
Golf Laser Entfernungsmesser Test: Das Bild zeigt eine typische Spielsituation bei der man aus dem Bunker die Distanz bis zum Grün, der Fahne und dem Wasserhindernis messen kann.

Fazit: Insgesamt bietet der Testsieger RocketGolf Eagle 600 Solar im Test eine sehr gute Verarbeitung, präzise Messergebnisse und eine wertige Verarbeitung. Besonders gute Erfahrungen machten wir mit dem Solarmodul und der verbauten Optik. Der Preis ist dafür mehr als angemessen, sodass hier auch die Preis-Leistung top ist. Nachteile fanden wir trotz intensiver Suche keine.

Platz 2: Naturalife Entfernungsmesser im Test

Bestseller Nr. 1
GangnamStyle Golf Entfernungsmesser mit Flag-Lock / Distanz / Geschwindigkeit / Winkel / Höhenmessung, ± 0,3 m Präzision, 6-fache Vergrößerung, Golf-Entfernungsmesser für Golf, Jagd, Klettern, Bogenschießen (RANGE-1000M)
2 Bewertungen
GangnamStyle Golf Entfernungsmesser mit Flag-Lock / Distanz / Geschwindigkeit / Winkel / Höhenmessung, ± 0,3 m Präzision, 6-fache Vergrößerung, Golf-Entfernungsmesser für Golf, Jagd, Klettern, Bogenschießen (RANGE-1000M)
  • 【2018 Verbesserte Golf Rangefinder】Messung bis zu 1000M mit kontinuierlichen Scan-Modus, Genauigkeit innerhalb von 0.3m im Abstand und 0.3 ° im Winkel, schnelles Lesen in Sekunden, M / YD / FT für die Wahl. Es kann das Wetter im Distanzmessmodus erkennen, um seine Genauigkeit bei Regen oder Nebel zu gewährleisten.

Der Naturalife Entfernungsmesser ist gut verarbeitet und liegt mit seinem leichten Gewicht angenehm in der Hand. Die rutschfeste Gummierung erschwert das unbeabsichtigte Fallenlassen im Test. Die Abweichung bzw. Messtoleranz wird mit einem halben Meter angegeben. Anhand der Streckenmarkierungen konnten wir diese Werte bestätigen. Wir waren maximal einen halben Meter drüber mit unseren Messungen. Bei der Mittelung aus drei Messungen jedes Mal in der Toleranz. Die Fahne lässt sich mittels Sucher leicht tracken und wie auch bei den Konkurrenten wird der Laser einfach auf Knopfdruck aktiviert.

Die Optik ist hochwertig und bietet folgende Vorteile: Die Dioptrien lassen sich bis ± 4 einstellen bzw. ausgleichen und auch die Fokusierung am Objektiv geht nach unseren Erfahrungen im Test einfach und schnell. Für die 6-fache Vergrößerung beim Naturalife Entfernungsmesser gilt das gleiche wie beim Testsieger von RocketGolf – man erkennt alles wunderbar und kann das Zittern der Hand noch kontrollieren.

Ein Nachteil im Test war die unverständliche Betriebsanleitung. Es hat etwas gedauert bis wir bei den Funktionen Durchblick hatten. Letztlich gelang uns dies bei der Berechnung der Golfball Flugbahnen auch nur dank mühsamem Googlen. Wie auch beim Testsieger RocketGolf Eagle 600 Solar Entfernungsmesser könnte die Helligkeit besser geregelt sein. Für den Golfsport bei Sonnenschein zwar nebensächlich, aber für Kunden mit abendlichen Einsatzzwecken sind die schwarzen LCD Anzeigen möglicherweise ärgerlich.

Fazit: Der Naturalife Entfernungsmesser ist ein sehr gutes Messwerkzeug für den Golfplatz. Präzision, Ergonomie und Gewicht machen das Gerät zu einem idealen Begleiter. Die angesprochenen Schwächen sind bei dem günstigen Preis zu verschmerzen. Von uns gibt es eine absolute Kaufempfehlung für alle Einsteiger, die zunächst ein günstiges Messwerkzeug auf der Golfbahn testen wollen.

Platz 3: Bushnell Golf Tour V4 im Test

AngebotBestseller Nr. 1
Bushnell Tour V4 Jolt Laserentfernungsmesser, White, 4 x 7.9 x 10.4 cm
16 Bewertungen

Der Bushnell Golf Tour V4 Entfernungsmesser ist in unserem Test das Messwerkzeug für absolute Profis. Es ist gleichzeitig auch das teuerste Gerät in diesem Testbericht. Dafür punktet es mit einer hohen Reichweite von bis zu 900m, wobei Fahnen bis 360m vom Autosucher sicher und schnell (ca. 3 Sekunden) erfasst werden. Dies funktionierte im Test unter allen Messwerkzeugen auch am besten. Insgesamt ist die Leistung und der Funktionsumfang beim Bushnell Golf Tour V4 Entfernungsmesser unter allen Geräten am besten.

Zur Optik: Das Bushnell Golf Tour V4 Laser Messgerät ist stabil und hochwertig gefertigt. Das Gehäuse ist regenfest und damit Outdoortauglich. Bei den Leistungsdaten hat die Optik mit nur 5-fachem Zoom im Test allerdings das Nachsehen gegenüber der Konkurrenz. Dieses Manko wird aber durch den schnellen Fahnensucher (vom Hersteller PinSeeker mit Jolt Technologie genannt) ausgeglichen. Die Genauigkeit der Messungen lag nach unserer Erfahrung innerhalb der Toleranz und gab ebenfalls keinen Grund zur Beanstandung.

Fazit: Insgesamt gefällt uns der Bushnell Golf Tour V4 Entfernungsmesser von der Qualität und der Leistung her im Test am besten. Der hohe Preis wird durch Reichweite, Präzision und Funktionsumfang gerechtfertigt. Allerdings liegt der Anschaffungspreis bei über 300€. Und dies ist für uns der Knackpunkt bei der Bewertung im Testbericht. Im Prinzip kann der Bushnell Golf Tour V4 alles etwas besser als die Konkurrenz. Jedoch können auch die billigeren Geräte Ihren Einsatzzweck zuverlässig und schnell erfüllen.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 16.10.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.